Gesündere Organisationen leben länger!

Um Ihnen einen ersten Eindruck von dem was wir tun zu vermitteln, finden Sie hier Auzüge aus Beschreibungen unserer offenen und firmenspezifischen konzipierten Seminare.


Wenn Sie mehr wissen wollen: Rufen Sie doch einfach an:


Unter 0221 276 12 60 oder 0172 - 360 44 75 können Sie schon jetzt mehr erfahren!



Stress? Na und! 


Was ist Stress überhaupt und was kann ich tun, damit ich weniger unter ihm leide? Antworten auf diese Fragen zu geben, ist das Ziel des Trainings, das Ihnen ein grundlegendes Verständnis des Phänomens "Stress" vermittelt und Ihnen erprobte Strategien und Techniken an die Hand gibt, die wachsenden Anforderungen unserer Zeit besser zu meistern.

Zielgruppe
Menschen, die ihre Belastung durch Stress reduzieren möchten

Inhalte
Die Form in der Stress auftritt ist vielfältig. Denn leider verfügen wir in vielen Situationen nicht über die geeignete Strategie, mit den oft schwierigen Anforderungen des (Berufs-)Lebens souverän umzugehen.

An dieser Stelle setzt das Seminar an: Basiswisssen zum Phänomen "Stress" schafft Problembewusstsein.

Die individuellen Analyse der jeweiligen Lebenssituation offenbart Stressmuster, Problemfelder aber eben auch Potentiale und Aktivposten bei der Reduzierung von Stressbelastung.

Grundlegende Strategien der Stressbewältigung und dazu passende Werkzeuge aus Psychologie, Arbeitsorganisation und Medizin werden auf persönliche Tauglichkeit hin überprüft.

Besonderes Augenmerk liegt bei diesem Seminar darauf, durch eine "Politik der kleinen Schritte" stetige und nachhaltige Veränderungsprozesse zu initiieren, die nicht an den Hürden des Alltags scheitern sondern zum Erfolg führen.

Aus dem Inhalt:

  • Mein persönlicher Stress-Check - Analyse von Stressindikatoren und Stressfaktoren

  • In der Ruhe liegt die Kraft - Entspannungsübungen (auch) fürs Büro

  • Na, wie fühlen wir uns den heute? - Potentialanalyse der IST-Situation durch den generellen Anti-Stress-Check

  • Nein Danke bitte! - Warum oft ein wenig weniger "Ja!" mehr ist.

  • Ich mach mir die Welt, wiede wiede wie sie mir gefällt ... - Typengerechtes Arbeiten (nicht nur für Pippi Langstrumpf) leichtgemacht

  • Der Affe auf meiner Schulter - Antreibersysteme und ihre Folgen für unser Verhalten


Methode
Vortrag, Lehrgespräch, Plenardiskussion, Einzel- und Gruppenarbeiten
Für dieses Seminar sind keine spezifischen Vorkenntnisse erforderlich.

Dauer
2 Tage

Investition in €
975,-*



Den Stress im Griff!


Ziel
Anhand der Bearbeitung von individuellen Fragestellungen aus dem persönlichen Alltag erhalten die Teilnehmer einerseits konkrete Lösungshilfen für die jeweilige Situation und bauen gleichzeitig ihre Kompetenz aus, selbständig Problemlösungen auch für komplexe Stresssituationen zu entwickeln.

Voraussetzungen
Teilnehmer dieses Seminars sollten bereits das Grundlagenseminar Stress? Na und! besucht haben.

Zielgruppe
Menschen, die ihre Lösungskompetenz für persönliche Stresssituationen ausbauen wollen

Inhalte
Es ist verflixt - da meistert man so viele Herausforderungen auf den Baustellen des Lebens und dennoch gibt es Momente, in denen reicht der eigene Werkzeugkoffer schlicht und ergreifend nicht aus. Hier helfen keine Lösungen von der Stange, hier ist Maßarbeit gefordert. Und genau das will dieses Seminar leisten: In kleinem Kreis besteht die Möglichkeit an ganz konkreten Fragestellungen der Teilnehmer intensiv zu arbeiten, um jedem Teilnehmer neue Handlungsalternativen und Lösungswege mit auf den Weg zu geben.

Ganz nebenbei erleben und üben Sie dabei auch konkrete Lösungsstrategien ein, die Sie nach dem Seminar selbständig umsetzen können,

In Abhängigkeit von den Fragestellung der Teilnehmer setzen wir uns dabei mit Themen aus folgenden Bereichen auseinander:

  • Eins, zwei, drei im Sauseschritt, läuft die Zeit - ich lauf nicht mit - Für einen entspannteren Umgang mit der Zeit

  • Doppelbelastung - Na und? - Entspannter umgehen mit Job und Familie / Projektgeschäft und Alltagsarbeit

  • Nobody is perfect! oder Mr und Mrs. 100% - Vom Umgang mit dem eigenen Perfektionsanspruch

  • Zwischen Baum und Borke - Puffersituationen (z.B. der Spagat zwischen Kollegen-, Mitarbeiter- und Kundenerwartungen) und wie man mit ihnen umgehen kann.

  • Alles neu macht der Mai - Mehr Souveränität im Umgang mit neuen Herausforderungen.

  • Einer trage des Anderen Last - Verantwortung für andere und wie man mit ihr umgehen kann.

  • Einfach mal Klartext oder doch besser durch die Blume gesprochen - Kommunikationsprobleme, wie man am besten mit ihnen umgeht, und der Umgang untereinander im Team.

  • Dem Jonglör ist nix zu schwör! - Was können Sie tun, wenn mal wieder alles gleichzeitig sein muss?

  • Gesünder Ernähren - Mit wenig Aufwand zum Idealgewicht

  • Entspannt und Beweglich - Übungen für mehr Flexibilität und Elastizität am Arbeitsplatz



Methode
Vortrag, Lehrgespräch, Plenardiskussion, Einzel- und Gruppenarbeiten

Für dieses Seminar ist der Besuch vom Seminar Stress? Na und! Voraussetzung.

Die maximale Teilnehmerzahl ist auf acht Personen beschränkt.


Dauer
2 Tage

Preis in €
975,-*


* zzgl. Hotel- und Übernachtungskosten, sowie der gesetzl. Mwst.